Europa | Schweden

Das romantische Schweden Inga Lindström's

zum Angebot

Sie erleben die Höhepunkte der Landschaft auf täglichen Ausflügen in entspanntem Tempo. Somit werden Sie die romantische Stimmung Südschwedens intensiv genießen können. Lebendige Ausflüge in die Kultur- und Geisteswelt Schwedens runden die Reise ab.

Das Einzelzimmer ist zuschlagsfrei!
Garantierte Durchführung!

Termine und Preise 2018 in Euro pro Person

 Abreisetermine und Flugrouten  Reisepreis im Doppelzimmer ab Düsseldorf

 19.07.2018 (Hin- und Rückflug nach/von Jönköping)

 999,-

 14.06.2018 (Hin- und Rückflug nach/von Örebro)

 26.07.2018 (Hin- und Rückflug nach/von Jönköping)

 02.08.2018 (Hin- und Rückflug nach/von Jönköping)

 09.08.2018 (Hinflug nach Jönköping, Rückflug von Örebro)

 Zusatztermin!
 30.08.2018 (Hin- und Rückflug nach/von Örebro)

 1.099,-


Zubringerflüge nach Düsseldorf von Hamburg, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Stuttgart oder München telefonisch auf Anfrage buchbar.

Reiseverlauf Schweden Standortrundreise

1. Tag: Anreise.
Flug nach Jönköping oder Örebro. Empfang durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel das östlich am Vättersee liegt.

2. Tag: Ausflug „Auf den Spuren von Inga Lindström“ - Sörmland – Trosa - Mariefred.
Der erste Ausflug führt Sie durch die malerischen Landschaften bis nach Sörmland, die wir durch eine Vielzahl der Verfilmungen kennen. Vor allem das idyllische Örtchen Trosa hat zahlreichen Geschichten als Kulisse gedient. Das Zentrum mit dem leuchtend gelben Stadthotel, das kleine rote Rathaus mit seinem zierlichen weißen Glockenturm und auch der schmale Kanal, der sich durch den Ort schlängelt, haben Sie sicher bereits in vielen Ausstrahlungen bestaunt. Unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang entlang des Wassers und begeben Sie sich auf die Spurensuche der Inga Lindström-Filme.
Weiterhin erwartet Sie das malerische Mariefred mit seinen zahlreichen alten Holzhäusern und typischen Kopfsteinpflastergassen. Dieser Ort wurde von dem berühmten Schriftsteller Kurt Tucholsky mehr als nur geliebt. Sein berühmtes Werk Gripsholm wurde hier niedergeschrieben. Gelegenheit zum Besuch des Schloss Gripsholm (optional) mit der größten Gemäldesammlung des Landes.

3. Tag: Ausflug „Schwedens Schärengarten“ - Östergotland - Arkösund - Söderköping.
Heute starten Sie zu einem Ausflug in die Schärenwelt. Der Schärengarten Östergötlands ist bekannt für seine vielen Naturreservate samt unzähligen Inseln und Buchten. In Arkösund sind Sie dem Schärengarten ganz nah. Auf den Inseln der inneren Schären sieht man oftmals Kühe oder Schafe grasen und mit etwas Glück können Sie den mächtigen Seeadler beobachten. Die Weiterfahrt führt Sie nach Söderköping, eine der schönsten Kleinstädte Schwedens. Ein wahres Idyll erwartet Sie mit seinen alten Holzhäusern, den Kanälen und der schönen Dreifaltigkeitskirche „Drothems kyrka“. Außerdem sagt man, dass hier Schwedens beste Eisdiele zu finden ist.

4. Tag: Freizeit oder Ausflug „Die Hauptstadt Stockholm“.
Den heutigen Tag können Sie ganz nach Belieben gestalten, zum Beispiel nutzen Sie die Zeit für eine Fahrradtour oder Sie begeben sich auf einen Ausflug (optional zubuchbar) nach Stockholm: Dort, wo der Mälarensee in die Ostsee mündet, liegt die schwedische Hauptstadt Stockholm, die von Wasser umgeben ist und deren Stadtteile über etwa 60 Brücken verbunden sind. Die Metropole trägt auch den Namen „beauty on water - Schönheit am Wasser“.
Erleben Sie die einzigartige Mischung aus schwedischer Tradition und trendiger, kosmopolitischer Atmosphäre. Sie starten mit einer Stadtrundfahrt und sehen u.a. das Königliche Schloss, die Storkyrkan, Slussen (Schleusenanlage), die Oper, das Nationalmuseum, die Museumsinsel Skansen u.v.m. Absolut sehenswert ist auch das Vasa-Museum.

5. Tag: Ausflug „Die Perlen am Vätternsee“- Gränna - Rök - Vadstena.
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Vätternsees. Der zweitgrößte See des Landes erwartet Sie zunächst in Gränna, wo Sie den berühmten Zuckerstangen-Bäckern über die Schulter schauen können. Danach erfolgt ein Besuch beim Runenstein von Rök. Der Stein hat eine Abmessung von 3,82 Metern Höhe und trägt eine Runeninschrift in der altnordischen Sprache. Mit rund 750 Zeichen ist sie die längste bekannte Runenschrift.
Im Anschluss daran gelangen Sie nach Vadstena. Hier wurde im 14. Jh. das Kloster der Hl. Birgitta gegründet, dessen beeindruckende gotische Kirche als der größte Wallfahrtsort des Mittelalters galt und heute das Zentrum des schwedischen Katholizismus ist.

6. Tag: Ausflug „Småland – Heimat von Astrid Lindgren“ - Eksjö - Vimmerby - Västervik.
Heute entdecken Sie die romantischen Landschaften von Småland. Erstes Ziel ist Eksjö, eine einzigartige Holzstadt mit ihren verschlungenen Gassen und ihren Jahrhunderte alten Gebäuden, die über die interessante Geschichte der Stadt zu berichten wissen. Danach kommen Sie nach Vimmerby, der Heimat von Astrid Lindgren. Sie haben die Gelegenheit das Museum „Astrid Lindgrens Näs“ (optional) zu besuchen.
Weiterfahrt bis nach Västervik, eine „Perle der Ostküste“ mit seinen schönen kleinen Fischerhäusern. Hier startet vom Bahnhof aus eine schmalspurige Museumseisenbahn nach Hultsfred. Vom Aussichtsturm „Unos torn“ haben Sie einen herrlichen Ausblick über die Stadt und die östliche Schärenwelt.

7. Tag: Ausflug in die "Kulturelle Wiege Schwedens" - Linköping - Berg - Roxensee - Göta-Kanal.
Fahrt in nördlicher Richtung bis nach Linköping. Die bereits seit dem Mittelalter bedeutende Bischofs- und Universitätsstadt bietet den Besuchern neben ihrer majestätischen Domkirche eine malerische Holzstadt, das etwas außerhalb gelegene „Gamla Linköping“. Hier wurde ein Freilichtmuseum mit über 100 alten Häusern und Gebäuden aus der Umgebung von Linköping errichtet, die die verheerenden Stadtbrände überstanden haben.
Weiterfahrt nach Berg am Roxensee zum Schleusenwerk, das im 19. Jh. als technisches Wunderwerk galt. Mehrere Schleusenkammern, darunter eine 7-stufige Schleusentreppe, liegen hier direkt hintereinander und überbrücken einen Höhenunterschied von 18 m zwischen dem Göta-Kanal und dem Roxensee.

8. Tag: Abreise.
Transfer zum Flughafen Jönköping oder Örebro und Rückflug nach Deutschland.

Ihr Mittelklassehotel „Skänninge Stadshotellet“

Das Hotel liegt im Zentrum einer der ältesten Ortschaften Schwedens, Skänninge. Das erst 2016 renovierte Gebäude bietet modern eingerichtete Zimmer, deren Motive sich liebevoll an Themen aus der Geschichte von Skänninge orientieren. Jedes Zimmer bietet einen Flachbild-TV, extra lange Betten, eine Sitzecke und ein modern eingerichtetes Bad. Im hoteleigenen Restaurant wird regionale Küche serviert.

Weitere Hinweise

Zubuchbarer Ganztages-Ausflug Stockholm
am 4. Tag für € 69,- pro Person, Mindestteilnehmerzahl 15 Personen
Buchungscode JKGAU1
Bitte geben Sie Ihren Buchungswunsch im Anfrageformular unter "Sonstige Anmerkung" mit an!

Zubringerflüge
nach Düsseldorf von Hamburg, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Stuttgart und München telefonisch auf Anfrage buchbar.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige
Sie benötigen einen für die Dauer des Aufenthaltes gültigen Personalausweis bzw. Reisepass.

Alles auf einen Blick

  • Charterflug mit Germania (oder vergleichbar) von Düsseldorf nach Jönköping bzw. Örebro und zurück
  • Rail & Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung & Fahrten in den Verkehrsverbünden
  • 7 Übernachtungen im Mittelklassehotel Skänninge Stadshotellet im Doppelzimmer
  • 7x Halbpension
  • Transfers und Ausflüge im komfortablen Reisebus
  • 5 Tagesausflüge: „Inga Lindström“ / „Schärengarten“ / „Vätternsee“ / „Astrid Lindgreen“ / „Kulturelle Wiege“
  • Kostenloser Fahrrad-Verleih im Hotel
  • Deutschsprachige Reiseleitung
Pro Personab999 €
zum Angebot